· 

Gedanken zum Mitnehmen

Was sind Gedanken zum Mitnehmen?

 

Ich bin Autorin. Schreiben ist meine Art, alles um mich herum wahrzunehmen und zu verstehen. Man könnte sagen, manchmal schreibe ich und fange erst dann an, richtig nachzudenken. In meinen Kurzgeschichten verarbeite ich viele meiner Ideen, dennoch geht es in der Belletristik um Einzelschicksale, Charakterstudien ... Doch die größeren Zusammenhänge, die Motive, die viele Menschen bewegen, faszinieren mich ebenso. Vielleicht sind sie nicht der Stoff für meine Geschichten. Dafür sind sie Stoff für die Geschichten, die uns alle zusammenhalten. Die Themen sind bunt gemischt: Von literarischen Inhalten bis hin zu Gesellschaftspolitischem soll Vieles dabei sein.

„Gedanken zum Mitnehmen“ ist keine Bühne, auf der nur ich mich mitteile.

 

Ich möchte, dass ihr mir auch eure Gedanken da lasst. Und ich wünsche mir, dass man mir widerspricht. Die Kommentare sind freigeschaltet, bis auf eine Einschränkung: Hatespeech ist nicht willkommen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0