Literatur in Leipzig

2020 – ein neues Jahrzehnt hat begonnen, doch ich hänge noch ein wenig dem vergangenen Jahr nach. Aber 2019 ist auch für mich etwas Besonderes: Da habe ich zum Periplaneta Verlag in Berlin gefunden, „Die artgerechte Haltung von Gedanken“ ist im Mai erschienen und ich habe als Mitglied von sexyunderground im Literaturhaus Frankfurt gelesen.

 

Aber jetzt soll es weitergehen! Wie ich schon auf instagram mitgeteilt habe, wird der Periplaneta Verlag auf der LBM 2020 mit einem Stand vertreten sein: In der Halle 5, am Stand F210/212. Ich selbst werde am Stand auch aus „Die artgerechte Haltung von Gedanken“ lesen, nämlich am Freitag, den 13.03, um 13 Uhr. Hoffentlich seid ihr nicht abergläubisch! Ich würde mich freuen, ein paar von euch dort zu sehen.

 

Außerdem werde ich auch am Donnerstag, den 12.03, ab 20 Uhr auf der Leipziger Lesebühne „Pinzette vs. Kneifzange“ auftreten. Die „Pinzette vs. Kneifzange“ wird von einem Schreibkollegen bei Periplaneta, Jan Lindner, organisiert. Für mich eine Premiere, da ich zwar schon auf Open Mic-Abenden dabei war, aber noch nie auf einer Lesebühne. Es bleibt also spannend. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0