Gedanken zum Mitnehmen

Gedanken zum Mitnehmen · 19. Januar 2020
Practice what you preach, heißt es. In erster Linie klingt es auch sinnvoll. Wenn man etwas ändern will, warum nicht erst einmal kleine Schritte machen und bei sich selbst anfangen? Wer sich für Umweltschutz interessiert, macht sich Gedanken, wie er den eigenen Haushalt nachhaltiger gestalten kann. Und wer sich für Gleichberechtigung stark macht, hinterfragt eigene Rollenklischees und Sexismen. Aber bedeutet das auch im Umkehrschluss, dass man sich erst für ein politisches Thema...

Gedanken zum Mitnehmen · 06. Januar 2020
Zeit für ein Geständnis: Gerade jetzt, während ich diese Zeilen schreibe, bin ich schon einen Schritt weiter. Ich denke nicht daran, wie ich die nächsten Sätze formulieren oder was ich aus meinen Gedanken machen soll. Was tue ich stattdessen? Ich beschäftige mich damit, wie ich euch Lesern und Leserinnen meinen Text präsentieren kann. Tatsächlich überlege ich mir sogar schon Diskussionsansätze und gute Antworten auf kritische Fragen. Natürlich könnte man sich jetzt die Haare raufen...

Gedanken zum Mitnehmen · 06. Januar 2020
Was sind Gedanken zum Mitnehmen? Ich bin Autorin. Schreiben ist meine Art, alles um mich herum wahrzunehmen und zu verstehen. Man könnte sagen, manchmal schreibe ich und fange erst dann an, richtig nachzudenken. In meinen Kurzgeschichten verarbeite ich viele meiner Ideen, dennoch geht es in der Belletristik um Einzelschicksale, Charakterstudien ... Doch die größeren Zusammenhänge, die Motive, die viele Menschen bewegen, faszinieren mich ebenso. Vielleicht sind sie nicht der Stoff für meine...